Die Sitzmeditation des Fan Teng Gong

Neben den 14 Übungen im Stehen hat das Fan Teng Gong eine Sitzmeditation, welche die Ergebnisse der Übungen im Stehen unterstützen soll. Diese Sitzmeditation wird an der Dao Yuan Schule erst unterrichtet, nachdem alle anderen Übungen erlernt und regelmäßig praktiziert wurden. So hat Meister Guo es gelehrt, so führt die Dao Yuan Schule es fort. […]

„Dieses komische Qi“

Der Freund eines Kursteilnehmers riet mir, auf unseren Webseiten doch nicht immer von „diesem Qi“ zu reden bzw. zu schreiben. Ich war etwas irritiert, denn das, womit wir im Qi-Gong arbeiten, das heißt im Chinesischen schließlich „Qi“. Aber „Qi“, das höre sich so wischi-waschi an, so unseriös, das sei einfach ein problematischer Begriff, das könne […]

Fan Teng Gong, Energiefeld, Sonne&Mond: eine bewährte Kombination

Das traditionelle chinesische Qigong hat immer nach möglichst starken möglichen Ergebnissen gesucht (und tut dies noch immer). Historisch wurden diese Übungen in der Regel nur unter vier Augen, also unmittelbar vom Meister zum Schüler weiter gegeben. Dabei hat der Meister seinem Schüler nicht nur technische Einzelheiten von Übungsabläufen vermittelt, sondern ihn gleichzeitig mit Qi- und […]

„Jetzt brauche ich einen Schnaps und eine Zigarette“

Zusammen mit dem Fan Teng Gong werden bestimmte Ratschläge überliefert, die man beachten soll, wenn man es praktiziert. Einer davon ist, bei der Auswahl des Essens weniger nach Ernährungsempfehlungen zu gehen, sondern nach Gefühl. Das wirkt heutzutage etwas sonderbar. Ein Schüler der Dao Yuan Schule, ein Heilpraktiker, hatte versucht, diese Empfehlung an Patienten weiterzugeben, die […]

„Meine Freundin freute sich…“

„Meine Freundin freute sich, dass ich nach und nach energievoller wurde“ Erfahrungsbericht zum Dao Yuan Fan Teng Gong ERSTE BEGEGNUNG MIT QIGONG Das erste Mal in Berührung mit Qi Gong kam ich, als ich mich auf die Suche nach einer alternativen Behandlungsmethode für meine Allergien und mein Asthma begab. Zuvor hatte ich mehrere Jahre versucht, […]

wei wu wei

Eine Schülerin hatte einer Freundin vorgeschlagen, doch auch einmal einen Kurs an der Dao Yuan Schule zu besuchen. Man würde hier einfach üben, ohne sich weiters viele Gedanken zu machen, ohne speziell in sich hinein zu spüren, ohne das Qi bewusst zu lenken – und wäre oft sehr erstaunt über die positiven Veränderungen, welche dies […]

Dao Yuan Qigong

Dao Yuan Qigong: so nennt die Dao Yuan Schule die Gesamtheit der von ihr gelehrten Übungen, oder auch Teile daraus . daoyuan-qigong, so heißt auch eine weitere neue Seite, die im Zuge der Umstrukturierung der Seiten der DYS entstanden ist. Sie bildet den Zugang zum gesamten ‚Baum‘: zu allen Zweigen der Dao Yuan Schule im […]

Wann wirkt Qigong

Man findet im Internet einige Aussagen zur Frage, wie Qigong wirkt. Man sollte nicht vergessen, auch danach zu fragen, wann, unter welchen Voraussetzungen, es wirken kann. Grundsätzlich gibt es drei wesentliche Faktoren, die Einfluss darauf haben, ob bestimmte Übungssysteme als wirksam erfahren werden: 1) Das Übungssystem selbst. Nicht alle Übungen sind für alle geeignet. Zum […]

Wichtig zu wissen

Auf den Seiten zum Zhan Zhuang und zur Abschlussübung des Fan Teng Gong finden Sie neben allgemeinen Erläuterungen auch Darstellungen von Übungen. Für alle dieser Seiten gilt folgender Hinweis: „Bitte beachten Sie, dass man traditionelle Übungen des Nei Gong – und darum handelt es sich beim Fan Teng Gong – nach Auffassung der Dao Yuan […]

Vom Gehen

Die Leute laufen nicht überall auf die gleiche Weise. In San Sebastian gehen sie so ähnlich wie in Qingdao: gerade und aufrecht, den Blick ins Weite gerichtet, schnell und, sind sie zu zweit oder zu mehreren, immer in lebhaften Unterhaltungen. San Sebastian und Qingdao liegen beide am Meer. Sie haben dessen Brausen im Gang. ‚Der […]