Yangsheng, Yangshen, Yuanshen

Anfänger und/oder Ambitionierte im Qigong verwechseln die beiden oft : Yangshen (阳神, Yang-Geist) und Yangsheng (养生, Gesundheitspflege). Des weiteren werden auch Yangshen (阳神, Yang-Geist) und Yuanshen (原神, Ursprungsgeist) gerne verwechselt. Oder sogar Yangsheng mit Yuanshen. Mir ging es früher auch so, das war für mich ein großes begriffliches Durcheinander, irgendwie hatte es mit Qigongübungen zu tun, […]

Die Sitzmeditation des Fan Teng Gong

Neben den 14 Übungen im Stehen hat das Fan Teng Gong eine Sitzmeditation, welche die Ergebnisse der Übungen im Stehen unterstützen soll. Diese Sitzmeditation wird an der Dao Yuan Schule erst unterrichtet, nachdem alle anderen Übungen erlernt und regelmäßig praktiziert wurden. So hat Meister Guo es gelehrt, so führt die Dao Yuan Schule es fort. […]

Fan Teng Gong, Energiefeld, Sonne&Mond: eine bewährte Kombination

Das traditionelle chinesische Qigong hat immer nach möglichst starken möglichen Ergebnissen gesucht (und tut dies noch immer). Historisch wurden diese Übungen in der Regel nur unter vier Augen, also unmittelbar vom Meister zum Schüler weiter gegeben. Dabei hat der Meister seinem Schüler nicht nur technische Einzelheiten von Übungsabläufen vermittelt, sondern ihn gleichzeitig mit Qi- und […]

Gute Ergebnisse

Zufällig habe ich im Internet folgenden, schon etwas älteren Forumseintrag gefunden: „hallo, ich bin ganz neu in dieser runde. könnte mir jemand erklären, welche bedeutung qi gong und auch speziell fan teng gong bei krankheiten hat? bei mir hat sich nach der mehrmaligen basisübung zu fan teng gong (heilendes qi gong) – angeregt durch einen […]

Energiefeld

Hier finden Sie vorab den Text einer Annonce der Dao Yuan Schule für Qigong, Guo Bingsen und Edith Guba im Taijiquan und Qigong Journal: Das Energiefeld der Dao Yuan Schule für Qigong: Stärkung für Qigonglehrer, Lernende und Übende, für Ärzte, Heilpraktiker und Heiler, für Kranke und Gesunde; Stärkung für alle. Das Energiefeld der Dao Yuan […]

Vom Gehen

Die Leute laufen nicht überall auf die gleiche Weise. In San Sebastian gehen sie so ähnlich wie in Qingdao: gerade und aufrecht, den Blick ins Weite gerichtet, schnell und, sind sie zu zweit oder zu mehreren, immer in lebhaften Unterhaltungen. San Sebastian und Qingdao liegen beide am Meer. Sie haben dessen Brausen im Gang. ‚Der […]

Zinnober. Feld

Übersetzt man den für ‚Dan Tian‘ – 丹田 häufig verwendeten Begriff ‚Zinnoberfeld / cinnabar field / champs de cinabre‘ zurück ins Chinesische, wird er zu Dan Sha Tian 丹沙田. Dan Sha 丹沙 ist synonym mit Zhu Sha 朱沙 und bedeutet ‚Zinnober, Cinnabarit, Quecksilbersulfid‘, wörtlich ‚roter Sand‘ oder ‚runder Sand‘. (Vergleiche die Diskussion zu diesem Thema […]

Kinderqigong, China

In China wurde – außer einfachen Übungen für die Augen – Qigong selten an Kinder unterrichtet: sie haben bis zum Eintritt der Geschlechtsreife von alleine die Fähigkeit, Qi aus dem Kosmos aufzunehmen. In einer Umgebung, die es Kindern erlaubt, sich Freiräume, vor allem in der Natur, zu schaffen – wie sie bis vor Kurzem fast […]

Die drei Schätze des Qigong

Jing 精, Qi 氣 und Shen 神 : Essenz, Energie-Materie und Geist nennt man die ‚drei Schätze des Qigong‘. Mit ihnen arbeiten wir in den Übungen. Manchmal herrscht Unklarheit darüber, was darunter denn nun genau zu verstehen sei. Irgendwo habe ich gelesen, Jing sei die Materie, Qi die Energie und Shen der Geist. Diese Auffassung sei […]

Jing, Qi, Shen

Einige daoistische Schulen legen Wert darauf, Jing in Qi zu transformieren, um so den Prozess der Transformation von Jing (Essenz) zu Qi (Energie-Materie) zu Shen (Geist) zu Xu (Leere, dem Dao korrespondierend) zu unterstützen. Manche verstehen dabei unter ‚Jing‘ den Speichel, der sich beim Üben im Mund bilden kann (‚reines Jing‘ im Verständnis des Qigong), […]