Qi aussenden auf Füße | Experimentelle Thermografien zum Qigong

Wir haben festgestellt, dass von Absolventen des Nei Jing Gong2 und des Nei Jing Gong3 ausgesendetes Qi Wärmeempfindungen beim Empfänger hervorrufen kann. Mit einer Thermografiekamera kann man versuchen, eventuell beim Aussenden auftretende Temperaturveränderungen beim Empfänger zu dokumentieren. Derartige Aufnahmen haben wir bereits 2004 mit einer Wärmebildkamera vorgenommen und das Wissen um diesen Sachverhalt ist auch […]

Qigong: Vortrag mit Energiefeld und Übungsbeispielen, 2.9.18 in Braunlage

Am 2. September 2018 hält Edith Guba auf dem Naturheilkundetag Harz in Braunlage einen Vortrag mit Energiefeld und Übungsbeispielen zum Thema: Heilen und geheilt werden – Traditionelles chinesisches Qigong in Theorie und Praxis. Eine Einführung. Verschiedene Möglichkeiten des klassischen Qigong werden unter dem Motto „Qigong : Perfektion archaischen Heilens?“ anschaulich und erfahrungsnah vorgestellt. Veranstaltungsort: Kurgastzentrum […]

Thermografien beim Üben

Hier sehen Sie thermische Veränderungen von zwei Personen beim Üben des Dao Yuan Fan Teng Gong. Die Bilder stammen aus mehreren Serien, die am 29./30. März 2003 von Guo Bingsen und Edith Guba aufgenommen wurden. Beide Teilnehmer waren damals Anfänger im Qigong. Eine Übungsrunde im Fan Feng Gong dauert ca. 40 Minuten. (Die jeweiligen Temperaturen […]

Diagramme im Vergleich

Zum besseren Verständnis des Folgenden zunächst meine Hände im Vergleich: Vergleichsdiagramm 1 (B/L) zum kühlen und zum warmen Aussenden: Vergleichsdiagramm 2 (A/O) zum kühlen und zum warmen Aussenden: Es zeigt sich, dass die Ergebnisse des kühlen und des regulären warmen Aussendens ohne Empfänger thermisch nahe beieinander liegen. Trotzdem gibt es Differenzen. Für definitive Aussagen ist […]

Kühles Qi | Thermografie

Die Fähigkeit, Yin-Qi auszusenden, ist nicht so einfach zu erreichen. Dennoch kann sie hilfreich sein, zum Beispiel bei Verbrennungen oder bei manchen Hitzeerkrankungen. Meister Guo Bingsen hat erzählt, im chinesischen Daoismus gäbe es Übungen zum Austausch von Qi mit Schlangen. Auf diese Weise könne man das kühle Qi von Schlangen aufnehmen und später im Bedarfsfall […]

Qi aussenden | Thermografie

Im Folgenden finden Sie mehrere Reihen von Thermografiebildern, die wir mit einer kleinen Flir C2 – eigentlich einer Baustellenkamera – aufgenommen haben. Die Idee dahinter war, dass ausgesendetes Qi, das – obwohl es nicht sichtbar ist – ja vom Empfänger in der Regel als warm empfunden wird, sich doch mit bildgebenden Verfahren irgendwie abbilden lassen […]

Dao De Jing, 80. Kapitel

80. kapitel klein das land, wenig bevölkert. maschinen zur verzehnfachung der produktion stehen bereit: man benutzt sie nicht. darauf hinwirken, dass das volk den tod ernst nimmt und nicht weit reist. obwohl es boote und wagen gibt: keiner steigt ein. obwohl es waffen und ausrüstung gibt: keiner stellt sie zur schau. darauf hinwirken, dass das […]

Linien

Hai Deng war ein buddhistischer Mönch und Kampfkünstler, der in der chinesischen Öffentlichkeit insbesondere für seinen „Ein-Finger-Stand“ bekannt war. Diese Fähigkeit entwickelt sich mit dem buddistischen Shaolin Nei Jing Yi Zhi Chan Qigong. Er lebte von 1902 bis 1989 und war einer der Meister von Dr. Yan Xin. Andere Meister des Shaolin Nei Jing Yi […]

Energiefeld

Energiefelder wurden in China von einigen Meistern parallel zu ihren Kursen angeboten und auch die Dao Yuan Schule bietet sie an und empfiehlt sie insbesondere ergänzend zum Fan Teng Gong und zum Nei Jing Gong. Energiefelder sind für alle geeignet, für Neulinge ebenso wie für weit Fortgeschrittene. Was soll man sich ungefähr darunter vorstellen? Eine […]